Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. ANWENDUNGSBEREICH

1.1 Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden die „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“) regeln die vertraglichen Beziehungen zwischen der Firma ECOCAFE SA mit Sitz in der Avenue du Léman 18, 1005 Lausanne, Schweiz (nachstehend „ECOCAFE SA“ genannt) und jeder Person, die eine Bestellung (im Folgenden „Kunde“) auf der www.carasso.ch-Website (im Folgenden „Website“) erteilt.

1.2 ECOCAFE SA behält sich die Möglichkeit vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit anzupassen oder zu ändern, die für alle neuen Bestellungen sofort gelten.

1.3 Bei jeder Bestellung muss der Kunde bestätigen, dass er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat. Im Streitfall sind die zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen maßgebend.

2. BESTELLUNG

2.1 Die verkauften Produkte werden auf der Website www.carasso.ch zum Zeitpunkt des Verkaufs beschrieben. Die Produktmerkmale und die Fotos werden auf der Grundlage der vom Hersteller bereitgestellten Daten herausgegeben und nur als Anhaltspunkt angegeben. Da die Farbwiedergabe auf einem Computerbildschirm nicht perfekt ist, kann ECOCAFE SA nicht garantieren, dass die Farbe der Waren genau die gleiche ist wie die farbe auf dem Bildschirm.

2.2 Die Produkte sind auf der Website verfügbar, abhängig von den verfügbaren Beständen, vorbehaltlich der Änderungen. ECOCAFE behält sich das Recht vor, die Verfügbarkeit bestimmter Produkte oder Produktkategorien für Lieferungen außerhalb der Schweiz einzuschränken.

2.3 Die Preise sind netto, in Schweizer Franken (CHF) inklusive Schweizer MwSt. Bei Lieferungen ins Ausland wird die Schweizer Mehrwertsteuer im Rahmen der Möglichkeiten von den Verkaufspreisen abgezogen, und der Kunde muss die Abfertigungskosten und die verschiedenen im Land erhobenen Steuern tragen.

2.4 Zu den angegebenen Preisen kommen die Versandkosten hinzu, die in der Rubrik Korb bei der Bestellung gemäß Artikel 4.2 aufgeführt sind.

2.5 Durch Klicken auf Bestellformular geben Sie Ihre Zustimmung zur Bestellung der ausgewählten Artikel in Ihrem Warenkorb. Der Kaufvertrag tritt in Kraft, wenn der Kunde die E-Mail zur Auftragsbestätigung erhalten hat.

3. ZAHLUNG

3.1 Der Preis der auf der Website getätigten Käufe wird zum Zeitpunkt der Bestellung fällig.

3.2 Die Zahlung erfolgt nur per Kreditkarte (Visa oder Mastercard), Postcard, PostFinance, Twint oder durch vorherige Banküberweisung. Der Bestellbetrag wird bei der Bestätigung sofort abgebucht.

3.3 ECOCAFE SA hat keinen Zugang zu vertraulichen Informationen über Zahlungsmittel. Die eingegebenen Informationen werden verschlüsselt und sicher an unseren Finanzpartner weitergeleitet, ohne dass ECOCAFE SA darauf zugreifen kann. Die Kreditkarten- oder Postcard-Adressen des Kunden werden über das SSL-Protokoll (Secure Socket Layer) verschlüsselt und werden nicht im Klartext über das Netzwerk weitergeleitet. Das Risiko einer Störung des Zahlungssystems wird vom Kunden getragen.

4. LIEFERUNG

4.1 ECOCAFE SA liefert seine Produkte in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein. Jede Lieferung außerhalb der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein wird nach der Liste der Länder definiert, die bei der Eingabe des Bestimmungsortes bzw. der Abrechnung der Bestellung zur Verfügung stehen. Außerhalb dieser Länder wird eine Lieferung auf der Grundlage eines genehmigten Kostenvoranschlags zwischen ECOCAFE und dem Kunden erfolgen.

4.2 Die Versandkosten werden vom Kunden getragen. Die Höhe der Versandkosten ist in der Rubrik Warenkorb angegeben und bedarf der Zustimmung des Kunden vor der Validierung der einzelnen Bestellungen.

4.3 Die Produkte werden an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Lieferadresse gesendet. Die Lieferung erfolgt durch die Dienstleistungen eines Frachtführers. Die Risiken, die mit dem Versand der Ware an den Kunden verbunden sind (Verlustrisiko, Zerstörung, falsche Lieferadresse usw.), werden vom Kunden nach der Übergabe der Ware durch ECOCAFE SA an seinen Logistikpartner getragen. Die Kosten für die Rücksendung eines nicht angeforderten Pakets und deren eventuelle Weitersendung gehen zu Lasten des Kunden.

4.4 Die Lieferfristen werden dem Kunden bei der Bestellung mitgeteilt, da sie nur als Richtwert angegeben werden. Da die Kaffee auf Anfrage vorbereitet sind, liegen die Lieferzeiten in der Schweiz typischerweise zwischen 3 und 5 Werktagen.

4.5 ECOCAFE SA ist berechtigt, eine Bestellung, auch wenn sie angenommen wurde, zu stornieren, ohne dem Kunden die Gründe dafür angeben zu müssen. In einem solchen Fall beschränkt sich der Anspruch des Kunden gegenüber DER ECOCAFE SA auf die Rückerstattung der gezahlten Beträge, ohne jeglichen Schadensersatz.

5. RÜCKGABERECHT, GARANTIE BEI AUSFÄLLEN

5.1 Bei Erhalt der Bestellung muss der Kunde die gelieferten Produkte unverzüglich überprüfen.

5.2 Wenn eine oder die gelieferten Produkte Mängel aufweisen, muss der Kunde ECOCAFE SA innerhalb von 2 Werktagen nach Erhalt per E-Mail an online@ecocafe.ch Adresse benachrichtigen. ECOCAFE SA wird innerhalb eines Arbeitstages per E-Mail den ordnungsgemäßen Empfang der Kundenanzeige bestätigen. Fehlermeldungen, die von ECOCAFE SA nicht bestätigt wurden, werden von ECOCAFE SA nicht als gültig angesehen.

5.3 Im Falle eines Fehlers beschränkt sich die Garantie der ECOCAFE SA ausschließlich auf den Umtausch oder die Rückerstattung des fehlerhaften Produkts.

5.4 Unabhängig davon, ob ein Mangel vorliegt, kann der Kunde, sofern nicht spezifisch angegeben ist, „nicht zurückgefordert werden“ seine Bestellung innerhalb von 7 Werktagen nach Eingang des Datums zurückgeben, sofern er innerhalb von 2 Werktagen nach Erhalt der Bestellung ein Rückgabeformular angefordert hat, indem er ECOCAFE SA per E-Mail an online@ecocafe.ch Adresse anfordert. ECOCAFE SA akzeptiert nur Rücksendungen von Produkten, die in der Originalverpackung enthalten sind, vollständig und vom Kunden nicht degradiert.

5.5 ECOCAFE SA erstattet den Preis der zurückgekehrten Ware innerhalb von höchstens 30 Tagen nach Erhalt der im Gegenzug erhaltenen Ware. Die Versandkosten und die Versandkosten für die Rückreise gehen zulasten des Kunden, außer wenn ein Produkt ausfällt: ECOCAFE SA übernimmt dann die Rückreisekosten nach dem PostPac Priority-Tarif der Schweizerischen Post.

6. GARANTIE AUF GERÄTEN

6.1 ECOCAFE SA bietet keine Garantie für die auf der Website gekauften Geräte, die vom Hersteller gemäß den Bestimmungen und Bedingungen des Herstellers in den Originaldokumentationen mit dem Gerät garantiert werden.

7. VERPFLICHTUNGEN DES KUNDEN

7.1 Der Kunde verpflichtet sich, die auf der Website gekauften Geräte nach Herstellerangaben zu verwenden und die vom Hersteller empfohlene Wartung zu gewährleisten, um deren reibungsloses Funktionieren zu gewährleisten.

7.2 Der Kunde muss die Rechnung, die Originalverpackung sowie alle Handbücher und Zubehör für die gekauften Geräte aufbewahren. Diese Teile können im Falle einer Reparatur unter Garantie von ihm angefordert werden.

8. HÖHERE GEWALT

8.1 ECOCAFE SA wird alles in seiner Macht Stehende tun, um seinen Verpflichtungen nachzukommen, kann jedoch nicht für Verzögerungen oder Liefererungen haftbar gemacht werden, die sich aus Umständen ergeben, die nicht von seinem Willen abwesend sind, wie Streiks, Kriege, Naturkatastrophen oder andere Ereignisse jeglicher Art, die die Produktion, den Transport oder die Lieferung von Produkten behindern.

8.2 Im Falle einer Verzögerung wird die ECOCAFE SA ihre Verpflichtungen so bald wie möglich erfüllen und behält sich das Recht vor, die verbleibenden Warenvorräte auf ihre Kunden gerecht aufzuteilen.

9. DATENSCHUTZ UND DATENSICHERHEIT

9.1 Der Kunde hat die Möglichkeit, eine Bestellung auf der Website zu geben, ohne ein Kundenkonto zu erstellen.

9.2 Bei der Verbindung mit der Website oder einer elektronischen Kommunikation mit ECOCAFE SA werden die Daten des Kunden über ein öffentliches Netz abgewickelt, das für jedermann zugänglich ist. Es kann auch vorkommen, dass die Daten Grenzen überschreiten, auch wenn der Sender und der Empfänger im selben Land ansässig sind. Es ist daher nicht auszuschließen, dass Dritte Zugang zu solchen Informationen haben und daraus ableiten, dass ein Vertragsverhältnis mit der ECOCAFE SA besteht.

9.3 ECOCAFE SA kann unter anderem durch „Cookies“ Daten sammeln, die mit dem Besuch der Website zusammenhängen, einschließlich der IP-Adresse des Kunden oder eines anderen Besuchers, die für statistische Zwecke, Sicherheit, Systemüberwachung, Management, Analyse, Marketing und Erfüllung gesetzlicher und rechtlicher Verpflichtungen verwendet werden. Diese Daten sind anonym.

9.4 Personenbezogene Daten werden ausdrücklich online gesammelt, wenn sich der Kunde anmeldet, um eine Bestellung aufzugeben. Die Registrierung gibt ECOCAFE SA die Möglichkeit, grundlegende Informationen wie Vorname, Nachname, Postadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Mobiltelefonnummer zu sammeln.

9.5 ECOCAFE SA behält sich außerdem das Recht vor, Namen, Vornamen, E-Mail-Adressen und Korrespondenzinhalte jeder Person zu registrieren, die eine E-Mail (E-Mail oder E-Mail) an einen Mitarbeiter der ECOCAFE SA oder an den Verantwortlichen der Website sendet, um insbesondere antworten zu können oder ihn über die Verfolgung seiner Bestellung zu informieren.

9.6 Die von ECOCAFE SA bei der Online-Anmeldung verlangten Informationen sind auf die Informationen beschränkt, die die ECOCAFE SA benötigt, um den bestmöglichen Service und die Überwachung zu gewährleisten. Die vorgeschriebenen Angaben sind mit einem Sternchen (*) am Anfang der Bezeichnung des zu füllenden Feldes deutlich anzugeben.

9.7 ECOCAFE SA ist nicht für eine Ungenauigkeit der personenbezogenen Daten verantwortlich, wenn diese Fehler auf falsche Angaben des Kunden zurückzuführen sind. Im Falle von Ungenauigkeiten aufgrund anderer Gründe beschränkt sich die Haftung von ECOCAFE SA ausschließlich darauf, dem Kunden die Ausübung des Rechts auf Zugang und Berichtigung der personenbezogenen Daten gemäß Artikel 10 unten zu gewähren.

9.8 Ecocafe SA setzt alles daran, personenbezogene Daten zu schützen, ist jedoch nicht für die Sicherheit der auf der Website übermittelten personenbezogenen Daten verantwortlich, da es nicht möglich ist, die Sicherheit der Übertragung über das Internet vollständig zu gewährleisten. Sie werden auf eigene Gefahr des Kunden mitgeteilt. Im Gegensatz dazu setzt die ECOCAFE SA alles daran, ihre Vertraulichkeit zu gewährleisten, sobald sie in sein System aufgenommen wurden, und zu verhindern, dass diese personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden, die nicht an der Bearbeitung der Bestellung des Kunden beteiligt sind.

10. RECHT AUF AUSKUNFT UND BERICHTIGUNG DER DATEN

10.1 Vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Verpflichtungen zur Vorratsspeicherung der erhaltenen Daten kann jeder Betroffene gemäß den Bestimmungen des Bundesgesetzes vom 19. Juni 1992 über den Datenschutz beantragen, dass die ihn betreffenden Daten per E-Mail übermittelt werden, indem er einen schriftlichen und unterzeichneten Antrag an ECOCAFE SA richtet. Sind solche Daten nicht mehr aktuell oder unrichtig oder unvollständig, so kann der Betroffene bei ECOCAFE SA eine entsprechende Änderung seiner Daten beantragen. Er kann ihn auch jederzeit bitten, sie zu löschen.

11. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

11.1 ECOCAFE SA und seine Direktoren, Direktoren, Mitarbeiter, Hilfskräfte und Aktionäre übernehmen keine Haftung für direkte oder indirekte Verluste und Schäden jeglicher Art, die sich aus dem Zugriff auf die Website oder aus der Nutzung der auf dieser Website verfügbaren Informationen oder Bekanntmachungen oder aus der Unmöglichkeit des Zugriffs oder der Nutzung der auf dieser Website verfügbaren Informationen oder Benachrichtigungen ergeben.

11.2 Insbesondere die Haftung des Unternehmens sowie seiner Direktoren, Direktoren, Angestellten, Hilfskräfte und Aktionärsvertreter für alle Schäden oder Verluste, die infolge eines technischen oder nichttechnischen Fehlers, eines Transferversagens oder einer Überlastung entstanden sind, eine Schwierigkeit bei der Nutzung, eine Unterbrechung des Dienstes (einschließlich der Systemwartung), eine Verzögerung bei der Übermittlung von Informationen, eine Inkompatibilität zwischen dieser Website und den Dateien und/oder Software des Benutzers (insbesondere mit seinem „Browser“) und/oder Computer, eine Störung, eine Interferenzen die Übertragung eines Virus oder eines Computerwurms auf seinen Computer, ein illegales Eindringen (z. B. durch Hacking), vorsätzliche Blockierung von Telekommunikationswerkzeugen und -netzen (z. B. durch Massensendungen von E-Mails oder Angriffe auf Verweigerung von Diensten) oder sonstige Unangemessenheit von Anbietern von Telekommunikations- oder Netzdiensten ist ausgeschlossen.

12. TEILWEISE NICHTIGKEIT

12.1 Wenn eine der Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig, nicht konform oder nicht anwendbar war, führt dies in keiner Weise zu Einerinvalidität, Aufhebung oder Nichterfüllung der anderen Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die nicht gültige, nicht konforme oder nicht anwendbare Klausel wird durch eine andere gültige, konforme und anwendbare Klausel ersetzt, die im Sinne und Zweck der ungültigen Klausel so gut wie möglich entspricht.

13. SPRACHE

13.1 Nur die französische Version der Allgemeinen Nutzungsbedingungen ist verbindlich. Eine eventuelle Übersetzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfolgt nur als Hinweis.

14. ANWENDBARES RECHT UND RECHT

14.1 Schweizerisches Recht ist anwendbar.

14.2 Für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit einer Bestellung auf der Website oder auf der Website oder aufgrund ihrer Nutzung oder des Zugriffs unterliegt sie der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der zuständigen Gerichte des Kantons Waadt, vorbehaltlich etwaiger Klagen beim Bundesgericht in Lausanne.

Lausanne, September 2020

(CG 2020, V.1.0)